Und dabei fühl ich ganz genau, da muss doch irgendetwas sein,
ein Sinn für mich in dieser Welt zu leben


Klopf, Klopf, lass mich rein, lass mich dein Geheimnis sein!
Klopf, Klopf!

Besucher online

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  LiteraturKultur
  Im Moment
  Ich bin...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   Schandmaul
   Fernsehkritik.tv
   Ruthe
   Paraplüsch
   nicht lustig
   Acciobrain! (hp-fanart)
   Mischas Blog
   Rowls Blog
   Lauras BLog





http://myblog.de/janie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
oh what a night!

Die letzten Tage hatte ich Besuch von meinem Freund. Und wie es in Fernbeziehungen so ist, unternimmt man ja in dieser kurzen und raren Zeit besonders viel!
So waren wir auf einem Flogging Molly Konzert und geil wars!! War zwar nen heftiges Konzert (mit assozialem Publikum) aber auch eins der besten, die ich je besucht hab und die meisten von euch wissen, dass ich ein exzessiver Konzertgänger bin. Zum Publikum: ich hab nichts dagegen, wenn Leute feiern und Spaß haben, aber ich hab was dagegen, wenn sie andere Leute in ihrem Spaß beeinträchtigen und ich konnte andere Personen gut verstehen, ersteren Menschen eine aufs Maul zu geben. Pogen war noch mit am harmlosesten, wenn auch heftig, weil man nirgendwo (!!!!) davor sicher war. die permanent fliegenden halbvollen Bierbecher waren nicht so geil und ich war froh, dass die crowd-surfer nur in einem bestimmten teil der Halle unterwegs waren. ich hätte sie eiskalt fallen lassen! Ich weiß, das klingt alles nicht so prikelnd. aber das sind nur die negativen punkte, die ich wie durch talent immer am deutlichsten hervorheben kann.
zum Positiven: Die band war super drauf und is am schluss nicht einfach von der Bühne gegangen, sondern hat zum Rausschmeißersong vom Band nachm Konzert noch gefeiert und getanzt. Der Sänger is nen lustiges Kerlchen und hat einen Witz nach dem anderen gerissen, am liebsten auf Kosten einiger Konzertbesucher (aber ernsthaft: was fürn Idiot hat ne Sonnenbrille in einer dunklen Halle auf? O_o). Eins der besten Konzerte... aufjeden Fall!!

Am Tag danach gings nach 5 Stunden Schlaf auf zur BUGA! war richtig schön! ein super gelände aufgeteilt auf 2 Flussseiten, mit ner Seilbahn drüber! schön angelegte Blumenfelder, Gärten und anderes. ich werd für den preis von 5 euro sicherlich bis mitte oktober nocheinmal hinfahren, wenn die sommerblumen durch sind. Leider musste er dann auch schon fahren und ich bin allein mitm Zug zurück

und schwupps hatte die Uni mich heute morgen wieder. und ich hab momentan sowas von gar keine Lust den ganzen Kram zu machen. ich muss endlich den Praktikumsbericht schreiben und die 2. Hausarbeit vorbereiten. Aber wie gesagt.. ich hab so gar keine Lust. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich jetzt seit 3 Wochen auf meine Note für die 1. Hausarbeit warte. Und ich brauch endlich mal wieder ne gute Note um meinen Durchschnitt zuhalten, der jetzt ungefähr bei 2,5 liegt. hab ich die Note, hab ich auch meine 8 Creditpunkte, die mir momtenan für ne weitere Bafög Förderung fehlen...
Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man voll im Stress ist und doch nichts macht bzw. schafft? das ist der Grund, warum ich eine Klausur schiebe. Absurd oder? ich schreib "nur" 3 Hausarbeiten im Semester und bin nicht in der Lage eine 4. Arbeit zu machen. Vielleicht liegt das daran, dass unsere Lerngruppe dieses Semester nicht ganz so effektiv arbeitet. Irgendwie sind wir alle mit diesen Hausarbeiten beshcäftigt. es ist alles so schrecklich zermürbend und ich freu mich, auch mal mit leuten zu quatschen, die meine Probleme kennen und teilen, daher sind wir ab und auch auch recht unkonzentriert bei der Arbeit.

Wie dem auch sei, dieses Wochenende war so schön, es war eine so willkommene Ablenkung, wie ein Kurzurlaub! Aber jetzt gehts weiter und ich freu mich meinen Freund im Juli wieder zu sehen!
20.6.11 22:05
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Less (23.6.11 18:57)
Ja, wie sich herausgestellt hat, hab ich mich wirklich nicht zum Volldeppen gemacht. Meine Tandempartnerin hat sich die ganze Zeit dafür entschuldigt, dass ICH die zeiten verwechselt hab ^^ So sind Chinesen..

Danke, dass du da an mich glaubst Ich hab a grad wieder immense Zweifel - wie anscheinand imme kurz vor den Prüfungen..

Ich kenn das Gefühl, im Stress zu sein und trotzdem nichts zu schaffen. Da bist du nicht allein...

Wegen deiner Hausarbeit: Warte mit dem Vorbereiten nicht, bis du die Note für die andere weißt. Die Note wäre vielleicht eine Motivation, aber evtl kommst du dann noch mehr in Zeitdruck. Also, auch wenn's schwer ist: raff dich auf und fang schonmal an. Umso früher hast du's hinter dir


Jane (23.6.11 21:11)
ach ich muss nur die literatur lesen, die ich rausgesucht habe. aber ich hab halt keine lust! irgendwie ist immer zum ende des semesters hin die Luft raus. und diesmal noch eher, weil ich zwischen den letzten 2 semestern null freizeit hatte... keine zeit zum entspannen und so.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung